Im Fokus

Orthografie in der Grundschule

Foto: in einer Grundschulklasse aufgehängte rotte Pappe, mit der Aufschrift
Orthografie in der Grundschule (Foto: in einer Grundschulklasse aufgehängte rotte Pappe, mit der Aufschrift "ABC Deutsch")

Im Bundesschnitt verfehlen gut 22 % der Kinder an Grundschulen den Mindeststandard im Bereich Rechtschreibung.

Deshalb bietet das ZSL im Rahmen der länderübergreifenden Fortbildungsinitiative „Orthographie lehren und lernen in der Grundschule“ mit einer Online-Seminar-Reihe des Mercator-Instituts Unterstützung für alle Grundschullehrkräfte an.

Bislang haben 1.300 Lehrkräfte teilgenommen. Ziel ist es, alle 2.500 Grundschulen im Land zu erreichen.

Orthographie lehren und lernen in der Grundschule

Veranstaltungshinweis: Online-Seminar-Reihe

Vom 29. September 2020 bis 10. Februar 2021 findet die Online-Seminar-Reihe „Orthographie lehren und lernen in der Grundschule“ mit fünf Online-Seminaren für Lehrerinnen und Lehrer, die das Fach Deutsch an der Grundschule unterrichten, statt.

Weitere Informationen zu den Inhalten und Terminen finden Sie auf unserer Seite „Orthographie lehren und lernen in der Grundschule – Online-Seminar-Reihe 2020/21“.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.