Suchfunktion

28.08.2019

Verwaltungsreferentin / Verwaltungsreferent des höheren Dienstes

im Referat 21 „Bedarf und Planung Ausbildung“ und im Referat 22 „Bedarf und Planung Fortbildung“
(Bewerbungsfrist: 20.09.2019)

Im Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) in 70771 Leinfelden ist im Referat 21 „Bedarf und Planung Ausbildung“ und im Referat 22 „Bedarf und Planung Fortbildung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer / eines

Verwaltungsreferentin / Verwaltungsreferenten

des höheren Dienstes

zu besetzen.

Das ZSL ist eine zum 1. März 2019 neu errichtete Landesoberbehörde und bildet den institutionellen Rahmen für ein wissenschaftsbasiertes, zentral gesteuertes und auf Unterrichtsqualität fokussiertes Ausbildungs-, Fortbildungs- und Unterstützungssystem für alle allgemein bildenden und beruflichen Schulen in Baden-Württemberg.

Ihre Schwerpunktaufgaben

  • Haushaltsangelegenheiten, u.a. Mittelverteilung und Mittelbewirtschaftung im Bereich der Lehrerausbildung und der Lehrerfortbildung
  • allgemeine Verwaltungs- und Rechtsfragen im Bereich der Lehrerausbildung und der Lehrerfortbildung.

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

Ihr Profil

  • Die Stelle eignet sich insbesondere für Aufstiegsbeamte aus dem gehobenen Verwaltungsdienst. In Betracht kommen auch Beamtinnen und Beamte im Endamt des gehobenen Verwaltungsdienstes (Bes.Gr. A 13), die den Aufstieg in den höheren Dienst anstreben und sich in mindestens zwei unterschiedlichen Aufgabengebieten ihrer Laufbahn bewährt haben sowie nach Ihrer Persönlichkeit und ihren bisherigen Leistungen für die Laufbahn des höheren Dienstes geeignet erscheinen.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse des Haushaltsrechts des Landes.
  • Wir erwarten überdurchschnittliches Engagement, ergebnisorientiertes Arbeiten, Teamfähigkeit, die Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten und die Bereitschaft, sich schnell in neue Arbeitsgebiete einzuarbeiten und sich auch auf Veränderungen in Ihren Aufgaben und deren Anforderungen einzulassen.
  • Sie haben eine rasche Auffassungsgabe und verfügen über eine hohe Belastbarkeit. Idealerweise haben Sie Erfahrung mit Veränderungsprozessen in der Aufbau- und Ablauforganisation von Verwaltungen.
  • Sie kommunizieren auch über die Referats- und Abteilungsgrenzen hinaus mündlich und schriftlich gleichermaßen gewandt und adressatenorientiert, können mit den gängigen informationstechnischen Medien und Programmen sicher umgehen und verfügen über Erfahrung mit in der Landesverwaltung eingesetzten SAP-Anwendungen (insbesondere des Haushaltsmanagements und des Controllings).

Unser Angebot

  • Abwechslungsreicher und sicherer Arbeitsplatz in einer Landesoberbehörde
  • Mitarbeit in einem aktiven und progressiven Team
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem Job Ticket BW
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeitgestaltung.

Sofern die Voraussetzungen für eine Übernahme ins Beamtenverhältnis nicht vorliegen, erfolgt die Einstellung im Arbeitnehmerverhältnis in Abhängigkeit der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Nähere Auskünfte erteilt der Leiter des Referates 22, Thomas Biber (0711/21859220, Thomas.Biber@zsl.kv.bwl.de) oder die Leiterin der Abteilung 1, Karin Zirenner (0711/21859101, karin.zirenner@zsl.kv.bwl.de).

So bewerben Sie sich

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 20. September 2019 an das

Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung – Abteilung 1
Fasanenweg 11
70771 Leinfelden-Echterdingen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (bitte zusammengefasst in einer Anlage möglichst im pdf-Format) an poststelle@zsl.kv.bwl.de übermitteln. Aus Verwaltungs- und Kostengründen können wir Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Bewerbungsverfahren finden Sie unter folgendem Link: www.km-bw.de/DatenschutzBewerbungen.


Stellenanzeige im PDF-Format zum Download

Fußleiste