Suchfunktion

06.09.2019

Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter zur Gestaltung von Lernmaterialien und E-Learning-Kursen

für die Abteilung 2, Referat 24
(Entgeltgruppe: bis zu E 13 TV-L; Gesamtumfang: 1,5 Stellen; auf zwei Jahre befristet;
Bewerbungsfrist: 27.09.2019)

Das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) in Leinfelden sucht ab sofort

Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter
zur Gestaltung von Lernmaterialien und E-Learning-Kursen

in einem auf zwei Jahre befristeten Gesamtumfang von 1,5 Stellen

für die Abteilung 2, Referat 24 „Fächer-/schulartübergreifende Themen“, zur Mitarbeit im Aufgabenfeld Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Im Rahmen eines Projektes sollen attraktive und interaktive Lernmaterialien für Schülerinnen und Schüler erstellt und bereitgestellt werden.

Vorgesehen ist die Beschäftigung von zwei Personen mit einem noch offenen individuellen Beschäftigungsumfang. Die Bezahlung erfolgt je nach beruflicher Ausbildung und Erfahrung gemäß dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe E13.

Das ZSL bildet den institutionellen Rahmen für ein wissenschaftsbasiertes, zentral gesteuertes und auf Unterrichtsqualität fokussiertes Ausbildungs-, Fortbildungs- und Unterstützungssystem für alle allgemein bildenden und beruflichen Schulen in Baden-Württemberg.

Ihre Schwerpunktaufgaben

  • Digitale Nachbereitung von Printmedien und Neuerstellung von Lernmaterial zur Nutzung an Tablets zum selbstständigen Lernen
  • Entwicklung eines einheitlichen Layouts, das als Vorlage Autorengruppen gegeben werden kann.
  • Erstellung von interaktiven Arbeitsblättern – vorrangig Moodle-Aktivitäten und H5P-Dateien.
  • Unterstützung von Lehrkräften bei der Neuerstellung von Lernmaterial.
  • Unterstützung von Arbeitsgruppen bei der Erstellung von Online-Kursen (vorrangig auf Moodle-Basis).
  • Bereitstellung der Medien in verschiedenen Systemen (u. a. Online-Plattformen, Zuordnung in Kompetenzraster).
  • Mitwirkung an der Planung und Umsetzung von Projekten zu digitalen Medien.

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

Ihr Profil

  • Vorausgesetzt wird ein Studienabschluss in Medien- und Kommunikationswissenschaften bzw. in einem entsprechenden Studium mit Bezug zu Mediengestaltung.
  • Zu Ihren Schwerpunkten der Ausbildung und ggf. praktischer Arbeit gehörten die Bereiche Medienbildung, Medienpädagogik, Mediendidaktik, Mediengestaltung und E-Learning.
  • Sie kennen digitale Formate von Lehr- und Lernmaterialien und beherrschen Instrumente zu deren Erstellung und Bereitstellung auf Online-Plattformen.
  • Sie können in Moodle Kurse und Tests erstellen.
  • Sie können interaktive Arbeitsblätter mit H5P erstellen.
  • Sie haben eine rasche Auffassungsgabe, Freude an der Arbeit in einem interprofessionellen Team, kommunizieren sicher in Wort und Schrift und sind bereit, sich auch auf Veränderungen in Ihren Aufgaben und deren Anforderungen einzulassen.

Unser Angebot

  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem Job Ticket BW,
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • flexible Arbeitszeitgestaltung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Nähere Auskünfte erteilt die Leiterin der Abteilung 2, Frau Winkler, Tel. 0711/ 21859300, karin.winkler@zsl.kv.bwl.de.

So bewerben Sie sich

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 27. September 2019 an das

Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung
Postfach 10 01 13
70745 Leinfelden-Echterdingen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (bitte zusammengefasst in einer Anlage möglichst im pdf-Format) an poststelle@zsl.kv.bwl.de übermitteln.

Aus Verwaltungs- und Kostengründen können wir Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzrechtlich vernichtet.

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Bewerbungsverfahren finden Sie unter folgendem Link: www.km-bw.de/DatenschutzBewerbungen


Stellenanzeige im PDF-Format zum Download

Fußleiste