Griechisch - Gymnasium

Griechisch - Gymnasium

Griechischunterricht trägt auch im Jahr 2020 durch die Vermittlung eines Wortschatzes zum Verständnis aktueller Diskussionen bei. Begriffe wie Epidemie, Prognose, kritische Phase u.a. ermöglichen aber auch einen Zugang zu ethisch-philosophischen Problemen sowie historisch-politischen Analysen.

Eine besondere Herausforderung des Griechischunterrichts besteht in der zeitlich beschränkten Spracherwerbsphase: Denn bereits im dritten Lernjahr sollten Griechischschülerinnen und -schüler über genügend Kompetenzen verfügen, um auch die Ergänzungsprüfung (Graecum) ablegen zu können.

Schülergruppe
Griechisch Gymnasium

In der Kursstufe ist die Notwendigkeit zielgerichteten Unterrichts vor allem in sogenannten Aufsetzerkursen gegeben, da diese teilweise sogar jahrgangsübergreifend unterrichtet werden.

In allen Jahrgangsstufen bieten die meist kleinen Lerngruppen aber auch die Möglichkeit, mit individuellen Arbeitsformen auf die Interessen und Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler einzugehen. Dies gilt in Pandemie-Zeiten mit der Kombination von Präsenz- und Fernlernunterricht mehr denn je.


 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.