Gemeinschaftskunde - Sekundarstufe I

Gemeinschaftskunde - Sekundarstufe I

Auch unsere Schülerinnen und Schüler müssen gerade Einschränkungen in ihren Grundrechten hinnehmen. Bei einigen führt das zu Politikverdrossenheit bis hin zu extremen Meinungen und Verschwörungstheorien. Deshalb ist Gemeinschaftskundeunterricht und Demokratiebildung in Zeiten der Corona-Pandemie wichtiger denn je. Unsere Schülerinnen und Schüler benötigen gerade jetzt ein hohes Maß an politischer Mündigkeit, um die aktuellen Widersprüche und die komplizierten politischen Entscheidungen kompetent und kritisch-konstruktiv zu begleiten.

Viele Finger mit Fragen

Ohne den kontinuierlichen sozialen Erfahrungsraum Klassenverband und Schulgemeinschaft ist politisches Lernen sicherlich nicht so einfach, aber es gibt Möglichkeiten


 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.