Bildung im sonderpädagogischen Bereich

Neue Medien in der Sonderpädagogik

Foto: Junge (Kind) mit 3D-Brille
Foto: Junge mit 3D-Brille

In der individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Behinderungen spielen digitale Medien nicht nur im Bereich Kommunikation eine bedeutende Rolle.

Eingebettet in ein mediendidaktisches Konzept, bietet die Nutzung barrierefreier Lernsoftware vielfältige Möglichkeiten für adaptives Lernen und unterstützt die Dokumentation und Evaluation von Lernprozessen.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.